Gedächtnistraining

Je älter die Leute werden, umso eher drohen uns typische Alterskrankheiten wie Alzheimer. Kann man denn dagegen nichts machen? Man hört so oft von Gedächtnistraining, fit bleiben mit Rätseln, etc. - was ist daran dran? Hilft es Alzheimer-Patienten überhaupt noch, sein Gedächtnis zu trainieren? Im Internet finde ich Unmengen an Informationen, aber da kann ich die Qualität nur schwer einschätzen.

Antwort:

Leider gibt es keine gezielten Vorbeugemaßnahmen. Da die Ursachen von Demenzerkrankungen bis heute nicht völlig geklärt sind, ist es auch schwierig, Aussagen über eine mögliche Prävention zu treffen.

Von einigen Krankheiten weiß man, dass sie das Risiko für gefäßbedingte Demenzen und die Alzheimer-Krankheit erhöhen: Diabetes mellitus ("Zuckerkrankheit"), Bluthochdruck, Vorhofflimmern, Nikotin- und Alkoholmissbrauch sowie frühere Kopfverletzungen (Bsp. "Boxertrauma"). Ein höheres Risiko für eine Alzheimer-Demenz besteht auch bei einer Schilddrüsenunterfunktion. Daraus ließe sich nun ableiten, dass man einer Demenz am ehesten vorbeugt, indem man auf den Nikotin- und Alkoholkonsum verzichtet, die genannten Grundkrankheiten optimal behandelt und sich vor schweren Stürzen, z.B. durch das Tragen eines Helms, schützt. Das mag sicherlich zutreffen, ist aber keine Garantie, Alzheimer und andere Demenzen nicht zu bekommen.

Was das Gedächtnistraining betrifft: Wer sein Gedächtnis fit hält, mit permanent flexibler Lernbereitschaft und verschiedenen "Gedächtnistrainings", scheint durchaus effektiv der Vergesslichkeit vorzubeugen, allein schon deshalb, weil die Nervenverknüpfungen erhalten bzw. neue gebildet werden. Auch im Rahmen der Ergotherapie gehört ein kognitives Training, v.a. mit spielerischen Ansätzen, zum Therapieprogramm bei Demenz-Patienten. Weitere Informationen erhalten Sie hierzu in den landesweit verbreiteten Gedächtnissprechstunden bzw. Memory-Kliniken, bei Fachärzten und den Selbsthilfegruppen vor Ort.

zurück zur Übersicht

Login für Fachkreise

Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
verify here.
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2015/07: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Merz Pharmaceuticals und sein/ihr Internet-Angebot: www.alzheimerinfo.de

Transparenz für Gesundheitsinformationen



letzte Änderung 29. August 2016, 14:53 Uhr

produced by GPM mbH

Erweiterte Suche

Suchergebnisse filtern auf folgende Bereiche




Merz [Logo] Merz [Logo]

Gedächtnistraining - alzheimerinfo.de

URL: http://www.alzheimerinfo.de/aktuelles/frage_der_woche/20060125/index.jsp
Stand: 24-Nov-2017, 02:12 PM
© 2017 alzheimerinfo.de. Alle Rechte vorbehalten.