Tanzen - mehr als Walzer und Co.

© Gerhard Seybert - Fotolia.com

Tanzen gilt als eine der ältesten Formen menschlicher Ausdruckskraft, wobei damit nicht nur die klassischen Standardtänze oder Balletttanz gemeint ist. Vielmehr können alle rhythmischen Bewegungen des Körpers als Tanz bezeichnet werden.

Entsprechend vielfältig sind auch die Möglichkeiten, das Tanzen in der Betreuung und Therapie von demenzkranken Menschen einzusetzen.

Was spricht dagegen, als Pflegekraft oder betreuender Angehöriger, mit dem Demenzbetroffenen zu Hause oder im Heim immer wieder einmal ein „Tänzchen“ zu wagen? Schließlich bewegen sich viele Patienten mit Demenz im Takt, wenn irgendwo Musik spielt.

Großer Beliebtheit erfreuen sich auch Tanzcafés für Menschen mit Demenz und deren Angehörige. Hier haben die Patienten in einem geschützten und doch stilvollen Rahmen die Möglichkeit, zu tanzen, zu singen und sich gemeinsam mit ihrem Partner oder anderen Angehörigen zu amüsieren.

Auch ältere Menschen, die körperlich eingeschränkt sind, müssen nicht aufs Tanzen verzichten. Für sie bieten sogenannte Sitztänze, also Tänzen, bei denen man auf dem Stuhl sitzt, die Möglichkeit, sich weiterhin zu Musik zu bewegen und zu tanzen.

Allen Formen des Tanzens gemeinsam ist, dass sie das Koordinationsvermögen und die Bewegungsabläufe der Tänzer verbessern. Wer früh mit dem Tanzen beginnt, hat im Alter natürlich eine bessere Grundlage. Doch auch für Späteinsteiger lohnt es sich, wie eine Studie Bochumer Wissenschaftler bewies: Es ist also nie zu spät, um mit dem Tanzen anzufangen.

Weiterführende Informationen:

www.seniorentanz.de
Auf der Homepage des Bundesverbands für Seniorentanz finden sich viele Termine für Tanzveranstaltungen für Senioren. Hier können auch CDs und Anleitungen für verschiedene Tänze bestellt werden.

www.wir-tanzen-wieder.de
Homepage des Projektes „Wir tanzen wieder“ mit Informationen und Eindrücken von vergangenen Veranstaltungen.

Weitere Artikel aus dem Monatsspecial

zurück zur Übersicht

Login für Fachkreise

Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
verify here.
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2015/07: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Merz Pharmaceuticals und sein/ihr Internet-Angebot: www.alzheimerinfo.de

Transparenz für Gesundheitsinformationen



letzte Änderung 29. August 2016, 14:53 Uhr

produced by GPM mbH

Erweiterte Suche

Suchergebnisse filtern auf folgende Bereiche




Merz [Logo] Merz [Logo]

Tanzen - mehr als Walzer und Co. - alzheimerinfo.de

URL: http://www.alzheimerinfo.de/aktuelles/monatsspecial/archiv/ms_04_2013/tanzen
Stand: 20-Nov-2017, 10:22 AM
© 2017 alzheimerinfo.de. Alle Rechte vorbehalten.