Monatsspecial: Wohnraumanpassung

Demenzrisiko beeinflussbar – die Ernährung zählt

Was wir essen und vor allem auch wie viel, nimmt Einfluss auf unser Risiko, eine Alzheimer-Demenz zu entwickeln. Aktuelle Erkenntnisse zum Zusammenhang zwischen der Ernährung und dem Demenzrisiko waren ein wichtiges Thema beim diesjährigen Kongress der American Academy of Neurology, dem größten internationalen Kongress der Neurologie. mehr


Ausreichend guter Schlaf und körperliche Aktivität schützen das Gedächtnis

Wie viel und wie gut wir nachts schlafen, kann beeinflussen, wie gut unser Gedächtnis im Alter sein wird. „Schlafstörungen scheinen zur Entstehung von Amyloid-Plaques – charakteristische Merkmale der Alzheimer-Krankheit – beizutragen“, sagte Dr. Yo-ElJu. mehr

Stress und Kummer können Demenzentstehung fördern

Warum bekommen eigentlich einige Menschen Alzheimer und andere nicht? Eine Reihe von Risikofaktoren ist zwar bekannt – etwa fortgeschrittenes Alter, Bluthochdruck, Diabetes oder ein körperlich und geistig inaktiver Lebensstil –, über den ultimativen Auslöser der Krankheit herrscht jedoch noch Unklarheit. mehr

Login für Fachkreise

Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
verify here.
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2015/07: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Merz Pharmaceuticals und sein/ihr Internet-Angebot: www.alzheimerinfo.de

Transparenz für Gesundheitsinformationen



letzte Änderung 29. August 2016, 14:53 Uhr

produced by GPM mbH

Erweiterte Suche

Suchergebnisse filtern auf folgende Bereiche




Merz [Logo] Merz [Logo]

Monatsspecial: Wohnraumanpassung - alzheimerinfo.de

URL: http://www.alzheimerinfo.de/aktuelles/monatsspecial/archiv/ms_05_8
Stand: 20-Nov-2017, 04:40 AM
© 2017 alzheimerinfo.de. Alle Rechte vorbehalten.