Monatsspecial: Wohnraumanpassung

Ein sicheres Zuhause schaffen

Das Nachlassen alltäglicher Fertigkeiten und zunehmende Orientierungsstörungen sind für eine Demenzerkrankung charakteristisch. Von einer demenzgerechten Umgestaltung der Wohnung können Betroffene und pflegende Angehörige gleichermaßen profitieren. mehr


Bad und Küche bedarfsgerecht gestalten

Lebt ein Demenzkranker mit im Haus, machen sich Angehörige oft Sorgen um mögliche Überschwemmungen. Doch zur Verhinderung von Wasserschäden können die Absperrventile so eingestellt werden, dass der Überlaufschutz im Waschbecken und in der Badewanne das Wasser abfließen lässt. Aqua-Stopp-Systeme, Füllstandsmelder für die Badewanne und Nässesensoren können ebenfalls vor überlaufendem Wasser schützen. mehr

Weglaufen verhindern, Orientierung verbessern

Demenzkranke neigen häufig zum Weglaufen. Sie erkennen die Wohnung, in der sie leben, nicht mehr als ihr Zuhause und versuchen deshalb, sie zu verlassen – oft um „nach Hause“ zu gehen. mehr

Login für Fachkreise

Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
verify here.
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2015/07: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Merz Pharmaceuticals und sein/ihr Internet-Angebot: www.alzheimerinfo.de

Transparenz für Gesundheitsinformationen



letzte Änderung 29. August 2016, 14:53 Uhr

produced by GPM mbH

Erweiterte Suche

Suchergebnisse filtern auf folgende Bereiche




Merz [Logo] Merz [Logo]

Monatsspecial: Wohnraumanpassung - alzheimerinfo.de

URL: http://www.alzheimerinfo.de/aktuelles/monatsspecial/archiv/ms_07_12/index.jsp
Stand: 19-Nov-2017, 11:29 AM
© 2017 alzheimerinfo.de. Alle Rechte vorbehalten.