Nach der Diagnose: Eigenständigkeit bewahren

Quelle: Fotolia.de - Michael Kempf

Immer wieder ist in den Medien von der Patientenverfügung die Rede. Es handelt sich dabei um ein Schriftstück, in dem man vorsorglich seinen Willen festlegt – für den Fall, dass man zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr in der Lage ist, seine Zustimmung oder Ablehnung zu einer medizinischen Behandlungsmaßnahme direkt kund zu tun.

Jeder sollte eine haben!

Eine solche Situation kann jeden Menschen treffen, sei es nach einem schweren Motorradunfall, einem Schlaganfall oder auch im fortgeschrittenen Stadium einer Alzheimer-Demenz. Die Patientenverfügung sorgt dafür, dass die Wünsche des Patienten immer oberste Priorität haben.

Was wollen SIE?

Normalerweise nutzen Ärzte alle zur Verfügung stehenden medizinischen Möglichkeiten, um das Leben eines Patienten zu verlängern. Wer damit nicht einverstanden ist, kann dies in der Patientenverfügung ausdrücklich erklären. Dann muss sich der behandelnde Arzt danach richten.

Aktuell muss sie sein

Eine Patientenverfügung sollte im Abstand von sechs Monaten durch Ihre Unterschrift, und die Unterschrift einer Vertrauensperson erneuert werden. Das stellt sicher, dass die Verfügung akzeptiert wird. Stellen Sie außerdem einer Person Ihres Vertrauens eine Gesundheitsvollmacht aus, kann Sie im Zweifelsfall Ihren Willen vertreten.

Textbausteine: Patientenverfügung verfassen leicht gemacht

Patientenverfügungen müssen in Schriftform verfasst werden. Das Bundesjustizministerium hat eine Broschüre herausgegeben, die rund um das Thema Patientenverfügung informiert. Sehr nützlich sind vor allem die darin enthaltenen Textbausteine, die das Abfassen einer schriftlichen Patientenverfügung erleichtern. Wie haben die Broschüre hier für Sie zum Herunterladen bereitgestellt.

Weitere Artikel aus dem Monatsspecial

zurück zur Übersicht

Login für Fachkreise

Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
verify here.
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2015/07: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Merz Pharmaceuticals und sein/ihr Internet-Angebot: www.alzheimerinfo.de

Transparenz für Gesundheitsinformationen



letzte Änderung 29. August 2016, 14:53 Uhr

produced by GPM mbH

Erweiterte Suche

Suchergebnisse filtern auf folgende Bereiche




Merz [Logo] Merz [Logo]

Nach der Diagnose: Eigenständigkeit bewahren - alzheimerinfo.de

URL: http://www.alzheimerinfo.de/aktuelles/monatsspecial/archiv/ms_08_2010/notfall/index.jsp
Stand: 24-Nov-2017, 02:11 PM
© 2017 alzheimerinfo.de. Alle Rechte vorbehalten.