Welt-Alzheimer-Bericht 2012: Ergebnisse zeigen viel Handlungsbedarf

Quelle: Fotolia.com - alephnull

KÖLN (Biermann) – Für den Welt-Alzheimer-Bericht 2012 hat Alzheimer’s Disease International (ADI) 2500 Menschen mit Demenz und deren pflegende Angehörige aus mehr als 50 Ländern befragt. Knapp die Hälfte der Befragten mit Demenz litt an der Alzheimer-Krankheit.

Die wichtigsten Ziele der Umfrage waren, über individuelle Erfahrungen mit Stigmatisierung von Menschen mit Demenz und deren pflegenden Angehörigen zu berichten und zu erkunden, ob staatliche Demenz-Programme einen Einfluss auf die Verringerung der Stigmatisierung gehabt haben.

Viele Betroffene verbergen ihre Demenzerkrankung

Die Umfrage zeigte, dass 24 % der Menschen mit Demenz und mehr als eine von zehn Pflegepersonen die Diagnose Demenz zu verbergen oder zu verschleiern versuchen. Insbesondere die Betroffenen, die noch nicht das Alter von 65 Jahren erreicht haben, glauben, dass sie sonst Problemen an ihrem Arbeitsplatz oder in der Schule ihrer Kinder ausgesetzt wären.

40 % der Menschen mit Demenz berichten, im Alltagsleben nicht eingeschlossenzu werden. Ein Großteil von ihnen gab an, dass es Freunde und Familienangehörige gewesen seien, die nach der Diagnose den Kontakt abgebrochen hätten.

Aufklärung muss Priorität bekommen

Ein Viertel der pflegenden Angehörigen hat das Gefühl, dass in ihrem Land negative Assoziationen mit Betreuern von Menschen mit Demenz vorherrschen, während eine ähnliche Anzahl findet sie würden anders behandelt bzw. gemieden werden.

Sowohl Menschen mit Demenz als auch ihre Betreuer gaben zu, dass sie aufgehört hätten, enge Beziehungen aufzubauen, da es zu schwierig sei. Aufklärung, Information und Sensibilisierung wurden deshalb als Prioritäten zur Reduzierung der Stigmatisierung von Demenz genannt.

Betroffene berichten über ihre Erfahrungen

Einen Film mit Experten, Patienten und Betreuern aus den Niederlanden, Deutschland und Indien, die über ihre Erfahrungen mit der Alzheimer-Krankheit berichten, findet sich hier:
http://youtu.be/-TC-KDUhBB0

Weitere Artikel aus dem Monatsspecial

zurück zur Übersicht

Login für Fachkreise

Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
verify here.
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2015/07: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Merz Pharmaceuticals und sein/ihr Internet-Angebot: www.alzheimerinfo.de

Transparenz für Gesundheitsinformationen



letzte Änderung 29. August 2016, 14:53 Uhr

produced by GPM mbH

Erweiterte Suche

Suchergebnisse filtern auf folgende Bereiche




Merz [Logo] Merz [Logo]

Welt-Alzheimer-Bericht 2012: Ergebnisse zeigen viel Handlungsbedarf - alzheimerinfo.de

URL: http://www.alzheimerinfo.de/aktuelles/monatsspecial/archiv/ms_11_12/ergebnisse_welt_alzheimerbericht/index.jsp
Stand: 22-Nov-2017, 01:37 PM
© 2017 alzheimerinfo.de. Alle Rechte vorbehalten.