Weniger Kalorien stärken die Gehirnfunktion im Alter

Quelle: bilderbox - Fotolia.de/robynmac

NÜRNBERG (BIERMANN) - Verschiedene Untersuchungen haben in der Vergangenheit darauf hin gedeutet, dass eine verringerte Kalorienzufuhr förderlich für die Gehirnfunktion sein könnte. Um herauszufinden, ob an dieser Vermutung wirklich etwas dran ist, führten Prof. Veronica Witte und ihre Kollegen von der Universität Münster eine Studie mit gesunden Teilnehmern im Alter von 50 bis 80 Jahren durch.

Die Studienteilnehmer reduzierten entweder ihren täglichen Kalorienverzehr drei Monate lang um 30 Prozent oder sie änderten nichts an ihrer Ernährung (dann gehörten sie zur Vergleichsgruppe). Vor und nach der dreimonatigen Maßnahme nahmen die Teilnehmer an Lern- und Merkfähigkeitstests teil. Prof. Witte berichtete: In der Gruppe, die 30 Prozent weniger gegessen hatte, sei es zu einer "hochsignifikanten Verbesserung" bei Lern- und Merkfähigkeit gekommen.

Kalorienreduktion verbessert Insulinstoffwechsel

Die Forschergruppe um Prof. Witte vermutet, dass die positive Wirkung der Kalorienreduktion auf das blutzuckersenkende Hormon Insulin für die Verbesserung der Gedächtnisleistung verantwortlich ist. Daneben könnte die anscheinend entzündungshemmende Wirkung der Kalorienrestriktion förderlich sein, ergänzte Witte.

Für die Demenz-Prävention ist die Erkenntnis, dass eine geringere Kalorienzahl das Gedächtnis verbessern kann von großer Bedeutung. Allerdings schränkte Prof. Witte ein, dass es kaum praktikabel sei, ein Leben lang "Diät zu halten", um im Alter ein besseres Gedächtnis zu haben. Deshalb forsche man derzeit an Medikamenten, die in der Lage sind, die positiven Effekte der Kalorienrestriktion im Körper nachzuahmen - bei normaler Kalorienzufuhr.

Lesen Sie auch:

zurück zur Übersicht

Login für Fachkreise

Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
verify here.
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2015/07: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Merz Pharmaceuticals und sein/ihr Internet-Angebot: www.alzheimerinfo.de

Transparenz für Gesundheitsinformationen



letzte Änderung 29. August 2016, 14:53 Uhr

produced by GPM mbH

Erweiterte Suche

Suchergebnisse filtern auf folgende Bereiche




Merz [Logo] Merz [Logo]

Weniger Kalorien stärken die Gehirnfunktion im Alter - alzheimerinfo.de

URL: http://www.alzheimerinfo.de/aktuelles/monatsspecial/archiv/ms_11_2009/kalorien/index.jsp
Stand: 20-Nov-2017, 10:31 AM
© 2017 alzheimerinfo.de. Alle Rechte vorbehalten.