Tabletten richtig einnehmen – Mindestens eine Tasse Wasser!

Frankfurt am Main, 19.06.2012

Tabletten sollten stets mit Leitungswasser oder stillem mineralienarmen Wasser geschluckt werden. Tee, Kaffee, Milch, Obstsäfte oder alkoholische Getränke sind zur Einnahme von Medikamenten hingegen ungeeignet.

© pixel&korn - Fotolia

In Beipackzetteln ist zudem oftmals von "genügend Flüssigkeit" die Rede. Gemeint ist mindestens eine kleine Tasse (125 ml). Das Wasser darf nicht erwärmt sein, da sich so Tabletten schon im Mund oder Rachen auflösen könnten.

Quelle: Ärzte Zeitung, 28.04.2011



Login für Fachkreise

Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
verify here.
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2015/07: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Merz Pharmaceuticals und sein/ihr Internet-Angebot: www.alzheimerinfo.de

Transparenz für Gesundheitsinformationen




letzte Änderung 29. August 2016, 14:53 Uhr

produced by GPM mbH

Erweiterte Suche

Suchergebnisse filtern auf folgende Bereiche




Merz [Logo] Merz [Logo]

Tabletten richtig einnehmen – Mindestens eine Tasse Wasser! - alzheimerinfo.de

URL: http://www.alzheimerinfo.de/aktuelles/news/detail_1664.jsp
Stand: 20-Nov-2017, 10:28 AM
© 2017 alzheimerinfo.de. Alle Rechte vorbehalten.