Neuer Bluttest könnte frühzeitig vor Alzheimer warnen

Frankfurt am Main, 10.04.2007

JACKSONVILLE (MedCon) - Ist das Verhältnis von zwei Amyloid-Proteinen im Blutplasma sehr niedrig, deutet dies auf ein hohes Risiko, an Morbus Alzheimer zu erkranken, hin. Nachdem Wissenschaftler der Mayo Klinik in Jacksonville, Florida, dies herausgefunden haben, wollen sie nun einen Bluttest entwickeln, der ein erhöhtes Alzheimer-Risiko ebenso zuverlässig aufspürt wie zum Beispiel einen erhöhten Cholesterinspiegel.

Dr. Neill R. Graff-Radford und seine Kollegen untersuchten das Amyloid-Beta-Protein 42 und das Amyloid-Beta-Protein 40. Für sich alleine genommen waren die Plasmakonzentrationen der beiden Proteine nicht mit dem Risiko für Alzheimer verbunden. Das Verhältnis Amyloid-Beta 42 zu Amyloid-Beta 40 korrelierte hingegen umgekehrt mit dem Alzheimer-Risiko. Patienten mit dem niedrigsten Verhältniswert (Amyloid-Beta 42/Amyloid-Beta 40) in der Studiengruppe hatten ein dreimal so hohes Risiko wie Patienten mit dem höchsten Verhältniswert.

Einfache Früherkennung spart Kosten

Durch eine Studie mit 3000 Teilnehmern will das Forscherteam um Graff-Radford nun einen auf diesen Befunden basierenden Bluttest bewerten. Ziel ist es, eine drohende Alzheimer-Erkrankung möglichst früh vorherzusehen und im präventiven Screening eventuell teurere Testverfahren wie die Positronen-Emissionstomographie (PET), die das Amyloid-Protein im Gehirn sichtbar macht, einzusparen.

Die Alzheimer'sche Erkrankung ist charakterisiert durch den Abbau von Nervenzellen und damit Hirnmasse. Man geht davon aus, dass intrazelluläre Ablagerungen des Amyloid-Vorläufer-Proteins die Neuronen zerstören. Folge sind Sprachstörungen, Gedächtnisstörungen und eine Abnahme des Denkvermögens.

Quelle:

erstellt von Medcon aus Arch Neurol. 2007 Mär;64(3):354-62

Weitere Informationen

Login für Fachkreise

Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
verify here.
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2015/07: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Merz Pharmaceuticals und sein/ihr Internet-Angebot: www.alzheimerinfo.de

Transparenz für Gesundheitsinformationen




letzte Änderung 29. August 2016, 14:53 Uhr

produced by GPM mbH

Erweiterte Suche

Suchergebnisse filtern auf folgende Bereiche




Merz [Logo] Merz [Logo]

Neuer Bluttest könnte frühzeitig vor Alzheimer warnen - alzheimerinfo.de

URL: http://www.alzheimerinfo.de/aktuelles/news/detail_281.jsp
Stand: 18-Jan-2018, 12:36 PM
© 2018 alzheimerinfo.de. Alle Rechte vorbehalten.