Vor der Kamera trotz Alzheimer

Die französische Schauspielerin Annie Girardot wird 75 Jahre alt

Frankfurt am Main, 23.10.2006

Paris/dpa. Nur das Kino hält sie noch am Leben, denn die französische Schauspielerin Annie Girardot leidet seit drei Jahren an der langsam fortschreitenden Alzheimer-Krankheit. „Mein Glück finde ich vor der Kamera“, sagte die Französin, die der Dichter Jean Cocteau als das „schönste dramatische Talent der Nachkriegszeit“ bezeichnete. Die Schauspielerin, die am Mittwoch (25.10.) ihren 75. Geburtstag feiert, kann auf mehr als 100 Filme zurückblicken. Demnächst wird Girardot in dem Drama „Le miroir aux alouettes“ von Jude Baumann spielen – denn auf der Bühne und vor der Kamera ist von der Krankheit nichts zu merken.

„Das ist wie ein Wunder. Auch ihr Arzt kann das nicht verstehen“, sagte ihre Tochter Giulia Salvatori. So soll Girardot, kaum dass sie vor die Kamera oder auf die Bühne tritt, völlig präsent, konzentriert und brillant sein – genau wie früher in dem Film „Rocco und seine Brüder“ (1960) von Luchino Visconti mit Alain Delon oder in „Drei Zimmer in Manhattan“ (1965) von Marcel Carné, für den sie auf der Biennale in Venedig den Preis der besten Darstellerin erhielt. „Aus Liebe sterben“ (1970), ein Streifen, den André Cayatte nach einer wahren Begebenheit drehte – eine Klassenlehrerin verliebt sich in einen Schüler und wird in den Tod getrieben – machte die Girardot zum Weltstar.

In rund 40 Jahren sah man Annie Girardot in künstlerisch ambitionierten, aber auch nur unterhaltsamen Filmen in den verschiedensten Berufen, als Richterin, Rechtsanwältin, Taxichauffeurin oder Polizistin. In „Dillinger ist tot“ (1968) von Marco Ferreri war sie die Partnerin von Michel Piccoli. Drehbuchautor Michel Audiard schrieb ihr mehrere Filmrollen. In „La Gifle“ von Claude Pinoteau tröstete sie ihre Filmtochter Isabelle Adjani, als Lino Ventura sie ohrfeigte. Unvergessen bleibt sie auch als komisches Talent in „Der Querkopf“ von Claude Zidi an der Seite von Louis de Funes.

Login für Fachkreise

Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
verify here.
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2015/07: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Merz Pharmaceuticals und sein/ihr Internet-Angebot: www.alzheimerinfo.de

Transparenz für Gesundheitsinformationen




letzte Änderung 29. August 2016, 14:53 Uhr

produced by GPM mbH

Erweiterte Suche

Suchergebnisse filtern auf folgende Bereiche




Merz [Logo] Merz [Logo]

Vor der Kamera trotz Alzheimer - alzheimerinfo.de

URL: http://www.alzheimerinfo.de/aktuelles/news/detail_388.jsp
Stand: 18-Jan-2018, 04:31 AM
© 2018 alzheimerinfo.de. Alle Rechte vorbehalten.