Frankreich führt Armband mit integriertem GSM/GPS Telefon ein

Frankfurt am Main, 19.06.2006

In Deutschland leiden ungefähr 1,2 Millionen Menschen unter einer Demenz. Durch die Verlängerung der Lebenserwartung ist die Tendenz sogar steigend, da das Risiko, an einer Demenz zu erkranken, mit zunehmendem Alter größer wird. Schätzungen zufolge werden bis zum Jahre 2008 nahezu alle Familien direkt oder indirekt von dieser Krankheit betroffen sein, die unter anderem mit räumlichem und zeitlichem Orientierungsverlust einhergeht.

Ein neu entwickeltes Gerät kann nun helfen, verwirrten und desorientierten Kranken den nötigen Schutz und die Sicherheit zu gewährleisten, ohne jedoch zu sehr ihre Freiheit einzuschränken. Ein französisches Unternehmen hat in einer dreijährigen Forschungsarbeit ein Armband mit integriertem GSM/GPS- Telefon entwickelt. Die Technologie beruht auf einem intelligentem Ortungs- und Alarm-Programm, einem GPS-gestützten Geolokalisierungssystem sowie einem mit einer SIM-Karte ausgestatteten GSM/GPRS-Sende- und Empfangsgerät. Das Armbandtelefon verfügt weiterhin über einen Alarmknopf und wird wie jede normale Uhr am Handgelenk getragen. Dadurch ist der Alzheimer-Kranke in seinem Umfeld gesichert, ohne dass seine Freiheit allzu sehr eingeschränkt wird.

Wenn der Träger des Columbia-Armbands seine ihm bekannte, übliche Umgebung verlässt, gibt das Gerät Alarm und benachrichtigt die sich um ihn kümmernden Personen. Der Familie und dem Pflegepersonal steht eine täglich rund um die Uhr besetzte und medizinisch ausgestattete Telefonzentrale zur Verfügung, die den genauen Aufenthaltsort der Person unmittelbar per Satellit ausfindig machen kann. Dank der Freisprecheinrichtung des Armbands ist es auch möglich, über die Telefonzentrale mit dem Kranken Kontakt aufzunehmen.

Das Gerät wurde von Oktober 2005 bis Februar 2006 in Privathaushalten und Altenheimen getestet und wird bereits in französischen Apotheken und France-Télékom-Zweigstellen verkauft.

Quelle: http://www.onmeda.de/aktuelles/news/?id=1817

Login für Fachkreise

Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
verify here.
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2015/07: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Merz Pharmaceuticals und sein/ihr Internet-Angebot: www.alzheimerinfo.de

Transparenz für Gesundheitsinformationen




letzte Änderung 29. August 2016, 14:53 Uhr

produced by GPM mbH

Erweiterte Suche

Suchergebnisse filtern auf folgende Bereiche




Merz [Logo] Merz [Logo]

Frankreich führt Armband mit integriertem GSM/GPS Telefon ein - alzheimerinfo.de

URL: http://www.alzheimerinfo.de/aktuelles/news/detail_462.jsp
Stand: 18-Jan-2018, 04:42 AM
© 2018 alzheimerinfo.de. Alle Rechte vorbehalten.