Vorsicht Übergewicht: Verlust von Gehirngewebe droht!

Frankfurt am Main, 02.12.2004

KÖLN (Medcon) - Frauen, die als Erwachsene zuviel Pfunde mit sich herumschleppen oder extrem übergewichtig werden, sind eher von einem Verlust an Gehirngewebe betroffen, berichten schwedische Forscher in der Fachzeitschrift Neurology. Dieser Verlust gehört zu den ersten Anzeichen für eine Demenz.

Schon länger wird Fettleibigkeit mit Bluthochdruck und zerebro- bzw. kardiovaskulären Erkrankungen in Verbindung gebracht. Ein Body Mass Index (BMI) von über 25 gilt als Übergewicht, ab BMI 30 wird von Fettleibigkeit gesprochen.

Die Mediziner um Dr. Deborah Gustafson vom Sahlgrenska Universitätsklinikum in Göteborg begleiteten 24 Jahre lang rund 300 Frauen zwischen 46 und 60 Jahren. Alle fünf Jahre wurden eine Computertomografie durchgeführt und der BMI berechnet sowie nach dem Lebensstil gefragt und ein neuro-psychiatrisches Gutachten angefertigt. Das Gros der Frauen nahm in der Zeit deutlich zu.

Und: Es zeigte sich, dass je höher der BMI stieg, desto größer war die Wahrscheinlichkeit, dass es zu einem Verlust des Gehirngewebes (zerebrale Atrophie) kommen würde. Übergewicht erhöhte zusätzlich die Wahrscheinlichkeit, dass eine Frau betroffen war. Fast 50 Prozent der Frauen hatten Gewebe im Bereich des Schläfenlappens verloren.Zusätzliches Gewicht blieb auch dann ein Risikofaktor, wenn andere Faktoren wie Diabetes berücksichtigt wurden.

Quelle: Neurology Dezember 2004

Login für Fachkreise

Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
verify here.
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2015/07: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Merz Pharmaceuticals und sein/ihr Internet-Angebot: www.alzheimerinfo.de

Transparenz für Gesundheitsinformationen




letzte Änderung 29. August 2016, 14:53 Uhr

produced by GPM mbH

Erweiterte Suche

Suchergebnisse filtern auf folgende Bereiche




Merz [Logo] Merz [Logo]

Vorsicht Übergewicht: Verlust von Gehirngewebe droht! - alzheimerinfo.de

URL: http://www.alzheimerinfo.de/aktuelles/news/detail_663.jsp
Stand: 19-Nov-2017, 03:12 PM
© 2017 alzheimerinfo.de. Alle Rechte vorbehalten.