Mein Mann hat sich sehr verändert

Gemerkt habe ich es bei meinem Mann , als er 53 Jahre alt war. Er vergaß soviel, was ich erst mit Wut und Unverständnis hinnahm.
Es dauerte einige Zeit bis mir klar wurde: Es stimmt was nicht. Mein Mann wurde zunächst wegen einer Depression behandelt. Dann aber sagten die behandelnden Ärzte, dass es Demenz ist. Es brauchte seine Zeit, die Krankheit zu akzeptieren. Mein Mann hat keine Probleme damit. Er nimmt sie ja nicht wahr. Als er anfing sich zu verändern, war das ein großer Schlag für mich. Mein Mann war ein sehr gepflegter Mann.

Heute stehe ich um 5 Uhr auf und wasche meinen Mann, ziehe ihn an, mache ihm das Frühstück und gebe ihm seine Medikamente. Ohne Medikamente würde er in Unterwäsche und ungewaschen das Haus verlassen. Danach gehe ich zur Arbeit, rufe ihn mindestens 10x an.

Autor: A.B.

Weitere Informationen:

zurück zur Übersicht

Login für Fachkreise

Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
verify here.
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2015/07: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Merz Pharmaceuticals und sein/ihr Internet-Angebot: www.alzheimerinfo.de

Transparenz für Gesundheitsinformationen



letzte Änderung 29. August 2016, 14:53 Uhr

produced by GPM mbH

Erweiterte Suche

Suchergebnisse filtern auf folgende Bereiche




Merz [Logo] Merz [Logo]

Mein Mann hat sich sehr verändert - alzheimerinfo.de

URL: http://www.alzheimerinfo.de/angehoerige/erfahrungsberichte/beitraege_angehoerige/mann_veraendert
Stand: 24-Nov-2017, 08:36 AM
© 2017 alzheimerinfo.de. Alle Rechte vorbehalten.