Maßgeschneiderter Urlaub für Demenz-Patienten – alzheimerinfo.de

0

Spezielle betreute Urlaubsangebote für Demenz-Patienten und deren pflegende Angehörige gibt es inzwischen in recht großer Zahl, so dass für die meisten Urlaubswünsche sicher das richtig dabei ist.

Urlaub am Meer

Viele Angebote werden von lokalen Alzheimer-Initiativen- und -Gruppen unterstützt und initiiert. So bietet beispielsweise die Alzheimer Angehörigen-Initiative e.V. (AAI) schon seit Jahren regelmäßig Urlaubsaufenthalte für Alzheimer-Kranke und ihre pflegenden Angehörigen im Ostseebad Boltenhagen an.

Die Patienten und Angehörigen wohnen dort gemeinsam in Ferienapartments, aber qualifizierte Altenpflegerinnen und Krankenschwestern bieten von der Grundpflege am Morgen bis hin zu Abendpflege jederzeit Entlastung an (http://www.betreuter-urlaub-tarnewitz.de/home.html, Tel.: 038825-29825).

Gruppenreisen

Der gemeinnützige Verein Ferien mit Pflege e. V. bietet Reisen zu verschiedensten Urlaubsorten in Deutschland an, immer mit der Möglichkeit der Tagesbetreuung, so dass die Angehörigen sich bei Bedarf eine Auszeit gönnen können. Die nächste Reise steht im August an und führt in den Schwarzwald (http://ferien-mit-pflege.de, Tel: 02166-136152)

All dies ist natürlich nur ein kleiner Ausschnitt aus dem vielfältigen Angebot. Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft hat eine Liste von Urlaubsangeboten für Demenz-Kranke und ihre Angehörigen zusammengestellt, die unter der Telefonnummer 030-259 3795-0 oder E-Mail-Adresse [email protected] bestellt werden kann. Zudem finden Sie unter http://www.alzheimerinfo.de/rat_und_hilfe/betreuter_urlaub/ eine Übersicht von Urlaubsangeboten für Demenzkranke und ihre Angehörigen, die alle auch kurz beschrieben sind.

Lesen Sie auch:

zurück zur Übersicht

  • bookmarks_icon-delicious-5145371
  • bookmarks_icon-yahoomyweb_n-8106051
  • bookmarks_icon-google_n-1338700
  • bookmarks-facebook_n-3171051
  • bookmarks_icon-digg_n-4772145
  • bookmarks_icon-mrwong_n-9963888
  • bookmarks_icon-oneview_n-1292157