alzheimerinfo.de – Informationen zu Alzheimer und Demenz – Jubiläum der Alzheimer-Gesellschaft in Baden-Württemberg

0

STUTTGART (MedCon), 20. Juli 2004 – Zehn Jahre nach ihrer Gründung hat die Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg ihr Hilfsangebot erweitert. Neu hinzugekommen ist ein eigener Auftritt im Internet. Die neue Website bietet den gut 120.000 Alzheimerkranken und ihren Angehörigen eine „passgenau auf Baden-Württemberg zugeschnittene Hilfe“, teilte der Verein jetzt mit.

Morbus Alzheimer ist eine sich schleichend entwickelnde Erkrankung des Gehirns, bei der langsam aber stetig fortschreitend Nervenzellen untergehen. Dadurch wird im Verlauf der Erkrankung zunehmend die Hirnleistung beeinträchtigt. Die Krankheit ist nach dem deutschen Neurologen Alois Alzheimer benannt, der 1906 als erster die Symptome und die typischen Gehirnveränderungen beschrieben hat.

Stolze Bilanz der Alzheimer Gesellschaft im „Ländle“: Seit Juni 1994 wurden mehr als 130 Betreuungsgruppen für Alzheimer-Patienten und gut 100 Angehörigen-Gruppen installiert. Jährlich werden zudem 750 Beratungsgespräche geführt und auch ehrenamtlich tätige Helfer fortgebildet. Auch die Aufklärung der Öffentlichkeit nimmt breiten Raum bei ihren Aktivitäten ein.

Quelle: Alzheimer-Gesellschaft Baden-Württemberg

Wenn Sie diesen Text lesen können, bedeutet das, daß Ihr Browser den Web-Standard Cascading Style Sheets (C S S) für graphische Darstellung nicht beherrscht. Wir verwenden C S S zur Formatierung der Seiten, bitte wundern Sie sich daher nicht, wenn mangels C S S die Darstellung nun etwas seltsam erscheint.