alzheimerinfo.de – Informationen zu Alzheimer und Demenz – Internationaler Alzheimer Kongress mit viel Prominenz

0

BERLIN (MedCon) – “Demenz – eine Herausforderung für das 21. Jahrhundert. 100 Jahre Alzheimer-Krankheit” ist das Motto des 22. Kongresses von Alzheimer’s Disease International, der vom 12. bis 14. Oktober 2006 von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft in Berlin organisiert wird.

Bundespräsident Horst Köhler hat die Schirmherrschaft für den Kongress übernommen. Die Organisatoren erwarten mehr als 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus aller Welt.
“Schön, dass Prinzessin Yasmin Aga Khan, die Präsidentin von Alzheimer’s Disease International zugesagt hat, bei der Eröffnung des Kongresses zu sprechen”, freute sich die 1. Vorsitzende der Deutschen Alzheimer Gesellschaft Heike von Lützau-Hohlbein. “Als Tochter der Filmschauspielerin Rita Hayworth hat sie erlebt, was es bedeutet, wenn die Mutter an Alzheimer erkrankt ist.”

Von der amerikanischen Alzheimer Gesellschaft erhielt sie damals viel Rat und Hilfe, was Yasmin Aga Khan dazu bewegte, nach dem Tod ihrer Mutter die Arbeit der Alzheimer Gesellschaften weltweit zu unterstützen. Ihr Appell im Vorfeld des Berliner Kongresses: “Die Regierungen müssen sich darauf vorbereiten, dass die Zahl der Demenzkranken bis 2040 weltweit auf 80 Millionen Menschen steigen wird.”

Weitere Informationen und die Registrierung unter: www.alzheimer2006.de

Quelle: Dt. Alzheimer Gesellschaft, Mai 2006

Wenn Sie diesen Text lesen können, bedeutet das, daß Ihr Browser den Web-Standard Cascading Style Sheets (C S S) für graphische Darstellung nicht beherrscht. Wir verwenden C S S zur Formatierung der Seiten, bitte wundern Sie sich daher nicht, wenn mangels C S S die Darstellung nun etwas seltsam erscheint.

Quelle: alzheimerinfo.de. Internationaler Alzheimer Kongress mit viel Prominenz. Online im Internet; URL: http://www.alzheimerinfo.de/aktuelles/news/2006/2006-06-09_02/

[Stand: 20.07.2006, 02:22]