Früher als erwartet: Mit 27 Jahren beginnt das Gehirn abzubauen – alzheimerinfo.de

0

We Care. Wir forschen für Ihre Gesundheit.

Die in der April-Ausgabe des Fachmagazins «Neurobiology of Aging» publizierte Studie befasst sich mit den Auswirkungen des Hirnabbaus.

Der Wissenschaftler Timothy Salthouse von der Universität Virginia führte an 2000 Personen zwischen 18 und 60 während sieben Jahren Tests durch, die sonst mit Demenz- und Alzheimer-Kranken gemacht werden.

Auch Erinnerungsvermögen lässt früh nach

Bei den Experimenten mit Puzzles, Wort- und Symbolreihen fiel auf: Die Schnelligkeit des Gehirns, die visuelle Auffassungsgabe und das logische Denkvermögen lassen ab 27 Jahren deutlich nach. Ab 37 Jahren lässt dann auch das Erinnerungsvermögen nach.

Gegenüber mehreren britischen Medien betonte der Wissenschaftler: Weil die Leistung des Gehirns viel früher nachlässt als gedacht, müsse man auch viel früher dagegen ankämpfen als bisher. So liessen sich die Abbau erscheinungen nicht nur «vermeiden», sondern sogar «umkehren».

  • 0.1 A-
  • 0.2 A
  • 0.3 A+
  • 0.4 Print