Neue Leitlinie zur Demenz – alzheimerinfo.de

0

We Care. Wir forschen für Ihre Gesundheit.

27.11.2009 – In Berlin stellten Neurologen und Psychiater auf einer großen Fachtagung die sogenannte S 3- Leitlinie Demenzen vor. Diese Leitlinie ist von großer Bedeutung, da nun erstmals detailliert und fachübergreifend für Deutschland Standards der wissenschaftlichen und klinischen Fachgesellschaften zur Diagnose und Therapie der Demenz festgeschrieben sind. 28 Fachgesellschaften, Berufsverbände und Patientenvereinigungen haben diese Leitlinie konsentiert.

Thematisch umfasst die Leitlinie die Diagnostik und Therapie aller Demenztypen sowie Empfehlungen zu Diagnose und Management der leichten kognitiven Störung bis zur Prävention von Demenzen.

Prof. Günther Deuschl nannte zwei Kernpunkte bei der Präsentation der Leitlinie auf dem DGPPN-Kongress in Berlin:

  • Das Recht eines jeden Demenzpatienten auf eine akkurate Diagnose einschließlich Bildgebung.
  • Das Recht auf adäquate Therapie.

Zur Behandlung der Alzheimer-Demenzen werden in der Leitlinie Memantine und Cholinesterase-Hemmer empfohlen.

Quelle: DGPPN 2009, Berlin

  • 0.1 A-
  • 0.2 A
  • 0.3 A+
  • 0.4 Print