Mit Musik geht vieles besser – alzheimerinfo.de

0

Frankfurt am Main, 23.01.2014

Die Einbindung von Musiktherapie in das Pflegekonzept bei Demenzpatienten kann in vielen Situationen dabei helfen, einen leichteren Zugang zu den Erkrankten zu finden. Denn Musik als multisensorische Erfahrung ermöglicht Begegnung auch ohne Sprache, spricht Gefühle unmittelbar an, weckt Erinnerungen, vermittelt Halt und Struktur, fördert Ressourcen und motiviert zu Bewegung.

mit_musik_geht_vieles_besser-8477021

Die Autorinnen und Dipl.-Musiktherapeutinnen Simone Willig und Silke Kammer zeigen in dem bei Vincentz Network erschienenen Titel „Mit Musik geht vieles besser – der Königsweg in der Pflege bei Menschen mit Demenz“ wie man Demenzerkrankte Patienten durch Musik gezielt aktivieren kann.

Angesprochen werden u. a. folgende Fragen:

  • Welche Einsatzmöglichkeiten gibt es?
  • Was verändert sich konkret im Pflegealltag?
  • Worauf basiert das Zusammenspiel von Musik und Demenz?
  • Was unterscheidet Musiktherapie von Beschäftigungsangeboten mit Musik?
  • Warum sollte der zielgerichtete Einsatz immer im Team stattfinden?

Das Buch richtet sich insbesondere an Pflegefachkräfte und Therapeuten, bietet aber auch interessierten Angehörigen Demenzkranker Patienten praxisorientiere Anregungen und wertvolle Hilfestellungen.

Der erste Teil vermittelt in kompakter Form Hintergrundwissen zur modernen Musiktherapie, beispielsweise zu biographischen und neurophysiologischen Aspekten oder zu Besonderheiten Demenzkranker Patienten in verschiedenen Erkrankungsphasen.

Der zweite Teil veranschaulicht durch konkrete Fallbeispiele, wie sich Musiktherapie in den Pflegealltag integrieren lässt. Die Gliederung erfolgt dabei anhand der 13 auf dem Pflegemodell von Monika Krohwinkel basierenden AEDLs (Aktivitäten und existenzielle Erfahrungen des täglichen Lebens), die die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Ressourcen eines Menschen abbilden.

Simone Willig, Silke KammerMit Musik geht vieles besserDer Königsweg in der Pflege bei Menschen mit DemenzVincentz Network 2012, 152 Seiten, kartoniertBest.-Nr. 578, ISBN 978-3-86630-155-9

Kosten 24,80 €

base_icon_amazon-8754159 Bei Amazon bestellen

Login für Fachkreise

Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
verify here.

Transparenz für Gesundheitsinformationen

  • bookmarks_icon-delicious-1355531
  • bookmarks_icon-yahoomyweb_n-2970743
  • bookmarks_icon-google_n-5171359
  • bookmarks-facebook_n-4499895
  • bookmarks_icon-digg_n-3423233
  • bookmarks_icon-mrwong_n-6710696
  • bookmarks_icon-oneview_n-3449713