Die Welt im Gehirn – bundesweiter Tag der Gesundheitsforschung am 19.2.2006 – alzheimerinfo.de

0

Frankfurt am Main, 15.02.2006

Der vom Bundesforschungsministerium initiierte bundesweite Tag der Gesundheitsforschung am 19. Februar steht 2006 unter dem Motto “Die Welt im Gehirn”. Wissenschaftler der Medizinischen Fakultäten verschiedener deutscher Universitäten werden der regionalen Öffentlichkeit zeigen, was an Fakultät und Klinikum rund ums Gehirn erforscht und untersucht wird.

Auszug aus dem Programm der Universitätskliniken Tübingen und der Charite Berlin Tübingen

Fünf “Stationen” bieten auf dem Schnarrenberg ein buntes und informatives Programm mit Vorträgen, Demonstrationen und Ausstellungen zur Tübinger Hirnforschung.

Im Hertie Institut für Hirnforschung dreht sich alles um die Entwicklung und das Altern des Gehirns: “Altern ohne Alzheimer”, “Was schützt vor Demenz” und die Möglichkeiten junger Gehirne (“Was Hänschen nicht lernt?”) sind nur einige Themen. Wer glaubt, immer vergesslicher zu werden, kann sich in der Gedächtnissprechstunde zur Frage: Habe ich erste Anzeichen von Alzheimer? beraten lassen und gleich nebenan durchs Mikroskop auf Gehirnzellen schauen. Auch womit Tübingen für den Elite-Uni-Status ins Rennen geht kann dort besichtigt werden: Das beim Exzellenzinitiative-Wettbewerb in der ersten Runde erfolgreiche “Zentrum für Integrative Neurowissenschaften” stellt sich dort vor.

  • detailliertes Programm und LageplanCharite BerlinZum bundesweiten Tag der Gesundheitsforschung am 19. Februar 2006 lädt die Charité – Universitätsmedizin Berlin zu einem großen Aktionstag auf dem Campus Virchow-Klinikum ein.Unter dem diesjährigen Motto “Die Welt im Gehirn” bietet das Berliner Universitätsklinikum in seinem Lehrgebäude am Standort Wedding, Seestraße 5, zwischen 11 und 17 Uhr spannende Vorträge und praxisnahe Medizin zum Mitmachen.

    Eine Gedächtnissprechstunde, ein Aufmerksamkeitstest und ein Gehirnquiz fordern Besucher aller Altersstufen zum Mitmachen auf. Besonders spannend für alle Schüler: Die Charité lüftet die Geheimnisse des Lernens im Schlaf.

  • bookmarks_icon-delicious-5387306
  • bookmarks_icon-yahoomyweb_n-7252704
  • bookmarks_icon-google_n-2272162
  • bookmarks-facebook_n-6865175
  • bookmarks_icon-digg_n-3194267
  • bookmarks_icon-mrwong_n-5287068
  • bookmarks_icon-oneview_n-7869151